Drucken
Seniorensportler des USV auf Wanderung

Das Wetter an diesem ersten Maiwochenende war optimal für einen guten Wettkampf.

So hatten wir bei den Bezirksmeisterschaften in Halle gleich drei Eisen im Feuer.

Günther Herzberg konnte sich mit einer beachtlichen Leistung von 2,00m im Stabhochsprung in die Siegerliste eintragen.

Maria Gläßer nutzte gleich zwei Möglichkeiten ihre „Wettkampfhärte“ weiter zu entwickeln. Über 200m (28,66s) und dem Dreisprung (10,40m) kam sie sehr erfolgreich durch den Wettkampf. Annett Fischer lief nach 2 Jahren Corona-Pause wieder die 200m (30,21) was gleichzeitig den 2. Platz bedeutete. Einen herzlichen Glückwunsch an euch Drei.

Daniel Gäbler hat uns USV-Leichtathleten bei den Winkelmann-Games vertreten. Trotz bester Bedingungen konnte er mit 11,89m im Kugelstoßen seine volle Leistungsfähigkeit nicht abrufen. Dagegen konnte Daniel mit 35,57m im Diskus eine erstes Achtungszeichen für die Saison setzen.

Etwa zur gleichen Zeit hatte eine Gruppe wanderlustiger Leichtathleten des USV, eine etwas gemütlichere „Runde“ durch die Heide absolviert. Mit anschließendem Kaffee im Heidebad wurde auch dies „Herausforderung“ bravurös gemeistert.