Drucken

Am vergangenen Sonntag fand ein recht erfolgreicher Ausflug unserer Sportler ins sächsische Pirna zu den offenen Landesmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren statt. Begleited, gecoacht und gemanagt von unserem Trainer Gerhard erreichte Ramona die Norm im Weitsprung für die Deutschen Seniorenmeisterschaften im kommenden Monat in Erding - und das trotz Verletzung! Daniel versuchte sich in seinen Lieblingsdisziplinen - den Wurfdisziplinen. Er wurde Vizemeister mit der Kugel und dem Diskus. Über die Versuche im Hammerwurf schweigen wir laughing.

Maik wurde über die 100 m Sächsischer Meister in seiner Altersklasse. Annett machte es ihm gleich doppelt nach und gewann sowohl die 400 m als auch die 800 m jeweils souverän und mit schönen Laufzeiten.

Der Höhepunkt waren aber sicherlich die beiden 4x100 m Staffeln ganz am Ende des Tages. Die Jungs der M40 in der Besetzung Maik, Martin, Oliver und Jörg wurden mit sensationellen 48,79 sec Sächsischer Meister. Die Mädels gleich im Anschluss mit Sandra, Annett, Sandy und Sabine wurden ebenfalls souverän Sächsischer Meister. Leider reichte hier die Zeit für die Norm der Deutschen Meisterschaften nicht ganz. Trotzdem war die Freude bei allen Beteiligten groß. Annetts Bilanz des Tages war überwältigend: - 3 Starts - 3 Goldmedaillen - 3x Sächsicher Landesmeister.

Im Anschluss wurden in Pirna noch gemeinsam die Erfolge des Tages gefeiert. Wir wünschen allen Teilnehmern in Erding viel Erfolg!